SuperCom für ISDN
Das Kommunikations-Toolkit für ISDN unter
Windows 10, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows XP, Windows Server 2003, Windows 2000, Windows NT, Windows ME/98/95


ADONTEC's Kommunikationslösungen
Software Entwicklung (isdn capi tcp/ip winsock etc.), Kommunikations Protokolle, Komponenten für die Datenübertragung, Software Development, COMM Tools, RS-232, TCP/IP, ISDNDEMO SuperCom Suite (Seriell, ISDN, TCP/IP)

     TCP/IP Daten Kommunikation Bibliothek mit 64Bit
64 Bit
     Kurzfassung der Daten Kommunikations-Bibliothek ..
Kurzfassung

Version 7.8

ZMODEM over ISDN ?

SuperCom für ISDN ermöglicht den Verbindungsaufbau und die Datenübertragung über ISDN Leitungen.

Communications Toolkit. ZMODEM, KERMIT, Extended XMODEM, 3964, 3964R, RK512, LSV2, protocol

SuperCom für ISDN enthält eine optimierte Low Level Engine zuständig für gleichzeitige Verbindungen, Datenpufferung, und Generierung von Ereignisen. Diese Engine liefert das Maximum an Funktionalität reduziert jedoch die CPU-Last auf ein Minimum.

Die Low Level Engine erzeugt nur die erwünschte Ereignisse. Unwerwünschte Ereignisse lassen sich ausschalten und reduzieren dadurch die Last.

Das bewährte und portable SuperCom API ermöglicht eine schnelle Umsetzung der Idee zur Anwendung. Der Verbindungsaufbau, die Übertragung von Dateien mit bewährten Standardprotokollen wie ZMODEM wird zum Kinderspiel.

Die im SuperCom verfügbaren Funktionen und Protokolle können auch über ISDN Verbindungen eingesetzt werden (z.B. ZMODEM, YMODEM, XMODEM, KERMIT, Extended XMODEM, ASCII, 3964/R, RK512, Modbus und LSV/2). (Für die Protokolle 3964/R und LSV/2 ist die SuperCom 3964/R Protocol Engine bzw. das LSV/2 Protocol Module notwendig.)

Die Nutzung des gemeinsamen SuperCom API ermöglicht eine schnelle Portierung von bestehenden SuperCom Anwendungen. In der Regel durch Austausch der DLL.

Die Nutzung der SuperCom Suite ermöglicht gleichzeitige Verbindungen zu RS-232, TCP/IP und ISDN innerhalb derselben Anwendung.

Funktionsumfang
Ein Dual Mode Interface ist enthalten (DLL API und ActiveX API) und kann einzeln oder gemeinsam genutzt werden.

DLL API ActiveX API
Hauptmerkmale Hauptmerkmale
Funktionen Eigenschaften

Lieferumfang
 - Dual API für Windows (32 Bit)
 - ActiveX und DLL Beispiele
 - Dokumentation in deutsch und englisch

Weitere Pakete und Kombinationen sind lieferbar.

Unterstützte Compiler
C#, C++, Visual Basic net, Visual C++, Visual Basic, Borland C/C++, C++ Builder, Delphi, VBA, LabView, FoxPro und andere DLL bzw. ActiveX fähige Windows Sprachen (.NET ?).

Lizenzbedingung
Ausführbare Anwendungen (.EXE) können frei weitergegeben werden.

Systemanforderungen
PC mit CAPI 2.0 fähige ISDN Karte.
SuperCom für ISDN ist mit verschiedenen ISDN Karten getestet, darunter auch die Karten der Firmen AVM, ITK bzw. Digi, und TELES sowie mit der CAPI Emulation AVM Ken.
Lauffähig in 32 Bit und 64 Bit Windows: Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows XP, Windows Vista, Windows 7.

 

Beispiel - Verbindungsaufbau

Das folgende Beispiel zeigt wie einfach das SuperCom API, innerhalb (fast) jeder IDE oder Programmiersprache, einzusetzen ist. Die eingesetzte Programmiersprache ist für das SuperCom also zweitrangig.

DLL API
Um den Verbindungsaufbau zu überwachen, besteht die Möglichkeit eine Info-Funktion anzumelden. Diese InfoProc wird von der SuperCom Software regelmäßig aufgerufen und die Anwendung dadurch mit Zustandsinformationen versorgt.

ActiveX: Klient Verbindung - InfoProc
C/C++

   int InfoProc(Com, Action, TimeLeft, Data)
   {
      if (Action==acCONNECT_INFO)
      {
         // Periodisch: Verbindung im Aufbau
      }
      if (Action==acCONNECT_OK)
      {
         // Verbindung erfolgreich aufgebaut !
      }
      if (Action==acCONNECT_FAILED)
      {
         // Verbindungsaufbau hat fehlgeschlagen
      }

      return infContinue;

   }
      :
      :
     //  Klient initialisieren ...
   ComInit(Com);

     // verbinden ...
   Res = RS_ConnectEx(Com, SEC_60, , "0711 123456", InfoProc);
  C/C++    C#    Delphi    Visual Basic

Der Verbindungsaufbau kann vollkommen im Hintergrund stattfinden. Die Anwendung wird mittels Ereignisse über den Fortschritt informiert.

Dieses Beispiel für serielle Verbindungen oder TCP/IP !

ActiveX API

ActiveX: Klient Verbindung - OnConnect
Visual Basic

  Private Sub SCom1_OnConnect(Action, TimeLeft)

     If Action = SCOM_CONNECT_FAILED Then
       Form4.CTL_INFO.Text = "CONNECT FAILED"
     End If
                   ' Erfolgreich
     If Action = SCOM_CONNECT_OK Then
       Form4.CTL_INFO.Text = "CONNECTED"
     End If
                  ' Fortschritt
     If Action = SCOM_CONNECT_INFO Then
       Form4.CTL_INFO.Text = "CONNECT INFO ..."
     End If

  End Sub

      :
      :

  SCom1.PortOpen=True ' Eine Verbindung anlegen

  SCom1.ConnectAddress="0711 123456"

  SCom1.Connect=True ' jetzt Verbinden

      :

Der Verbindungsaufbau mit ISDN findet vollkommen im Hintergrund statt. Die Anwendung wird mittels Ereignisse über den Fortschritt informiert.

Das gleiche Beispiel für Seriell oder TCP/IP ?.

Unabhängig welches Kommunikationsmedium benutzt wird (Seriell, TCP/IP oder ISDN) es wird ein und dasselbe SuperCom API genutzt. Die Lernkurve ist mit SuperCom extrem niedrig!

Lizenzbedingungen

Compiler, Betriebssysteme

 


Home    Back
Modified at:

ADONTEC
It Simply Works!

ADONTEC Computer Systems GmbH, Hölderlinstr. 32, D-75433 Maulbronn,
Tel: 07043/9000-20, Fax: 07043/9000-21