SuperCom für TCP/IP Software Bibliothek
Fragen und Antworten

Sind asynchrone nicht blockierende Verbindungen möglich?

Ja. SuperCom bietet asynchrone nicht blockierende Verbindungen. Aber was bedeutet das genau ?

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, bei Bedarf, blockierend zu arbeiten.

Sind IPv6 Verbindungen möglich?

Ja. SuperCom kann Verbindungen sowohl über IPv4 als auch über IPv6* aufbauen. Ein auf SuperCom basierender TCP Server kann sowohl IPv4 als auch IPv6 Verbindungen gleichzeitig verwalten.
*vorausgesetzt IPv6 bereits im betreffenden System

Wieso verbindet mein TCP Klient langsam ?

Keiner kann die Route des TCP Protokolls beim Verbindungsaufbau vorhersagen, besonders wenn die Verbindung im Weltweiten Netz stattfindet. Im lokalen Netz sollte es jedoch nur wenige ms (unter 50ms) dauern. Nicht alle Bibliotheken und Tools sind Laufzeitoptimiert. Es ist also wichtig, besonders by hochgeschwindigkeits TCP Server / Klienten Anwendungen, auf optimierte Tools zu setzen.
Ein Klient, der SuperCom nutzt, verbindet besonders schnell.

Wieso bricht meine Verbindung zu früh ab ?

Sollte nicht und wenn es passiert ist es definitiv ein BUG. Der Aufbau und die Behandlung einer TCP Verbindung sollte zuverlässig ablaufen. Die Verbindung muss stabil und fehlerfrei arbeiten. Jedes Tool, dass weniger bietet, kann nicht sicher in kritische und profesionelle Anwendungen genutzt werden.
SuperCom baut Verbindungen zuverlässig auf und hält diese solange benötigt stabil und fehlerfrei.

Wie viele Server bzw. Klienten kann es geben ?

Jede Anwendung (.exe), die SuperCom nutzt, kann bis zu 255 gleichzeitige Verbindungen steuern. Zum Beispiel ein oder mehrere Server welche gemeinsam bis zu 254 Klienten bedienen oder 1 bis zu 255 Klienten für abgehende Verbindungen oder jede andere Kombination von Servern und Klienten zusammen bis zu 255 Verbindungen. Diese Anzahl kann erhöht werden mit einer geringfügig angepassten SuperCom DLL oder durch den wiederholten Start derselben Anwendung (.exe).

Wie viele gleichzeitige Verbindungen kann der TCP Server verwalten ?

Ein SuperCom TCP Server kann bis zu 254 gleichzeitige Verbindungen bedienen. Das sind 254 gleichzeitig laufende Daten-Verbindungen. Siehe auch nächste Frage.

Mehr als 250 Klienten müssen einen Server gleichzeitig erreichen.

Ein SuperCom TCP Server kann bis zu 254 gleichzeitige Verbindungen verwalten. Für mehr als 254 gleichzeitige Verbindungen kann dieselbe Anwendung mit einem unterschiedlichen Port Nummer gestartet werden und jede Instanz/Server kann wiederum bis zu 254 Verbindungen verwalten.
Beispiel
mysrv.exe 9000    Klienten 1 bis 254 verbinden auf Port 9000, das sind 254 gleichzeitige Verbindungen
mysrv.exe 9001    Klienten 1 bis 254 verbinden auf Port 9001, das sind 508 gleichzeitige Verbindungen
mysrv.exe 9002    Klienten 1 bis 254 verbinden auf Port 9002, das sind 762 gleichzeitige Verbindungen

mysrv.exe kann auch eine, im Hintergrund laufende, Konsole Anwendung sein, die sich hinter dem eigentlichen GUI versteckt.

Und besonders wichtig beim Entwurf einer "high volume" Anwendung, es sollte der Gesamtverbrauch an Ressourcen bedacht werden.

Mein TCP Server kann über den Tag bis zu 100.000 kurze Verbindungen erhalten. Ist es mit SuperCom möglich ?

100.000 Verbindungen pro Tag = 100.000 / 24 = 4167 Verbindungen pro Stunde = 70 Verbindungen pro Minute. Mit SuperCom kann der TCP Server bis zu 254 gleichzeitige verbindungen steuern.

Ist es möglich dieselbe TCP Server Anwendung mehrmals zu staren unter Angabe eines anderen Ports ?

Ja. Jede Anwendung (.exe), die mit SuperCom einen TCP Server auf ein nicht benutztes Port started kann bis zu 254 Verbindungen steuern. Dadurch können 254 zusätzliche Klienten bedient werden.

Wie benötigen einen Klienten für mehrere gleichzeitige Verbindungen

Mit SuperCom kann eine Anwendung bis zu 255 gleichzeitige Verbindungen steuern. Für mehr als 255 gleichzeitige Verbindungen kann dieselbe Anwendung (.exe) mehrmals gestartet werden.
Beispiel
myclient.exe 9000    Klienten 1 bis 255, das sind 255 gleichzeitige Verbindungen
myclient.exe 9001    Klienten 1 bis 2551, das sind 510 gleichzeitige Verbindungen
myclient.exe 9002    Klienten 1 bis 255, das sind 765 gleichzeitige Verbindungen

myclient.exe kann auch eine, im Hintergrund laufende, Konsole Anwendung sein, die sich hinter dem eigentlichen GUI versteckt.

Und besonders wichtig beim Entwurf einer "high volume" Anwendung, es sollte der Gesamtverbrauch an Ressourcen bedacht werden.

Unsere Verbindung endet vorzeitig. Besteht bei SuperCom eine stabile Verbindung ?

Ja. Bei SuperCom bleibt die Verbindung solange bestehen bis einer der beiden Partner sie beenden. Wenn Ihre Bibliothek es anders macht ist es nicht richtig.

Können Klienten am TCP Server Dateien ablegen / abholen ?

Ja. Jeder Klient kann, verbunden am Server, Dateien abholen oder dort ablegen. SuperCom bietet dafür Standard Protokolle (z.B. ZMODEM, YMODEM, XMODEM, KERMIT, u.a.), die für die Dateiübertragung genutzt werden könnnen. Benutzereigene Dateiübertragungs-Protkolle können auch genutzt werden.
Das SuperCom Software Paket enthält TCP Server Beispiele (GUI und Konsole), die Dateien von mehreren Klienten gleichzeitig empfangen können.

Mehrere Klienten müssen Dateien per ZMODEM an einen Server ablegen.

Ein SuperCom TCP Server kann bis zu 254 gleichzeitige Verbindungen verwalten und darüber auch Dateien per ZMODEM oder andere Dateiübertragungs Protokolle empfangen oder senden.

Kann ich einen File-Server erzeugen ?

Ja. Das Software Paket enthält TCP Server Beispiele (GUI und console), die Dateien von mehreren Klienten empfangen können. Ein Beispiel darunter bietet auch Anmeldung per Benutzer, Passwort an.

Gibt es auch ein "OnData" Ereignis ?

Ja. SuperCom informiert die Anwendung sobald Daten für eine Verbindung empfangen wurden. SuperCom kann auch viele andere Ereignise melden.

Ist es möglich ein Ereignis auf spezielle Zeichen/Byte bzw. Byte-Sequenzen zu erhalten ?

Ja. Ein spezielles Ereignis meldet sich sobald ein spezielles Byte oder eine Byte-Sequenz empfangen wurde. More...

Ist es möglich einen Netzwerk-Ausfall zu erfahren ?

Ja. Ein spezielles Ereignis meldet sich sobald der eigene Zugang zum Netz ausfällt oder wiederanläuft (z.B. durch Kabel, Netzwerk-Karte etc.).

Meine Anwendung muss erfahren, sobald die TCP Verbindung geschlossen wird.

SuperCom meldet ein Ereignis sobald die TCP Verbindung geschlossen wird. Egal ob der Klient oder der Server die Verbindung schließt.

Kann ich Delphi Verbindungen über Indy nutzen?

SuperCom ist sehr flexibel. Es kann TCP Verbindungen von anderen Bibliotheken nutzen (auch von Indy). Die Anwendung kann Daten oder Dateien mittels SuperCom, über die von Indy bereitgestellte Verbindung, übertragen und später wieder mit Indy weitermachen.

Wie meldet der TCP Server eingehende Verbindungen ?

Der Server meldet ein Ereignis an die Server Ereignis-Funktion (z.B. OnComm bzw. UserEventProc) um jede eingehende Verbindung anzuzeigen. Die Anwendung kann annehmen oder abweisen.

Gibt es auch ein ActiveX, dass ich nutzen kann ?

Ja. SuperCom für TCP/IP und SuperCom Suite is offering DUAL API Bibliothek. Es ist also möglich das ActiveX Steuerelement, die DLL Funktionen oder die SuperCom .NET Class Library (ActiveX ähnliche Klasse).

Was nutze ich mit .NET ?

Zusätzlich zum ActiveX Steuerelement ist die SuperCom .NET Class Library enthalten und enthält u.a. die Klasse SuperCom und der ActiveX ähnliche Klasse TSCom. Somit selektiert der Entwickler die am besten zur Anwendung passende Bibliothek.

Multi Threaded TCP Server z.B. in C, C++, C#, Delphi, VB net

Komplette Single und Multi Threaded Klient und Server Projekte und Beispiele für z.B. C, C++, Pascal, C#, VB net enthalten. Details ...

 

____
Als ich über mein TCP Projekt mit anderen Software-Entwicklern sprach erhielt ich fast immer dieselbe Antwort: "Als Neuling solltest Du zuerst ein oder zwei Bücher über die Socket Programmierung lesen und danach mit der Entwicklung beginnen".
Nun bin ich besonders froh darüber, dass ich nicht darauf gehört habe und nach 2-3 eMails mit den Beratern von ADONTEC, die SuperCom Suite erworben und mein Projekt nach Bruchteil der geschätzten Zeit fertig gestellt habe. Die enthaltene realitätsnahe Beispiele waren dabei besonders hilfreich. Und meine Software war noch nie schneller und stabiler als jetzt!

 


Home    Back
Modified at:

Info about ADONTEC
It Simply Works!