Die SuperCom Key-Modules (Keys)

F: Was sind die SuperCom Keys ?
A: Die SuperCom Keys sind dynamisch ladbare Module, die zur Laufzeit von dem Master Modul SuperCom geladen werden. Mit diesem Konzept können verschiedene Kommunikationstypen innerhalb einer Applikation kombiniert werden z.B. RS-232 und TCP/IP. Das Konzept der Keys sorgt auch für die Modularität und die Bereitstellung einer gemeinsamen Funktionsliste (Common SuperCom API), die wiederum den Einsatz der Komponenten vereinfacht, da der Lernumfang erheblich reduziert wird.

F: Ist es komplizierter ?
A: Nein. Nach der Installation der SuperCom Suite oder der Keys gibts es keinen Unterschied in der Nutzung von SuperCom. Der gesamte Prozess ist für die Anwendung eher transparent. Gleiche Funktionen, gleiche Bibliotheken einzubinden.

F: Sind die Keys kompatibel zu Programmen, die mit älteren SuperCom Versionen erstellt worden sind ?
A: Ja. Die SuperCom Entwickler achten besonders auf die Kompatibilität zu früheren Versionen. Für die Software könnten evtl. sogar Vorteile durch den Vollzug des Updates entstehen.

F: Wie erhält man die Keys ?
A: Die SuperCom Keys sind für Produkte mit DUAL API erhältlich. Registrierte Software-Entwickler von aktuellen SuperCom Produkten erhalten, auf Anfrage, die SuperCom Keys kostenlos für die genutzen Komponenten. Anfragen richten Sie bitte an unseren technischen Support. Bitte die Seriennummer für die verwendeten Produkte angeben.
Die Keys sind fester Bestandteil in der SuperCom Suite.

SuperCom Keys sind verfügbar für:

F: Ist ein zusätzlicher Programmieraufwand nötig ?
A: Ja. Es muss der Kommunikationstyp ausgewählt werden sonst wird die Standardeinstellung (RS-232) genutzt.

Beispiel:
  Ohne Keys

  DLL API
    ComInit (..)

  ActiveX API
    SCom.PortOpen=TRUE

  Mit Keys / SuperCom Suite

  DLL API
    ComGetSetConfig (..)   //select the comm type
    ComInit (..)

  ActiveX API
    SCom.ComType = COMTYPE_WINSOCK_SERVER
    SCom.PortOpen=TRUE

Das zweite Beispiel "mit Keys" ist kompatibel zu jeder Version.

Flexibilität
Kommunikationstypen können einfach hinzugefügt werden. Es genügt den neuen Key in das Verzeichnis mit dem Master Modul SuperCom.DLL zu kopieren. Der neue Kommunikationstyp ist sofort nach dem Neustart der Anwendung verfügbar. Die Entwicklung von gemischten Anwendungen wie z.B. ein RS-232 zu TCP/IP Gateway ist jetzt wirklich ein leichter Schritt.

Ihre Vorschläge sind willkommen
Wir arbeiten ständig daran die Produkte zu verbessern und unserer Kundenwünsche zu befriedigen. Gerne prüfen wir Ihre Empfehlungen und Vorschläge für neue Lösungen.


Home    Back
Modified at:

ADONTEC