SuperCom DLL API
Hauptmerkmale und Gemeinsame Eigenschaften

DLL API

Bitte beachten Sie, daß nicht alle Funktionen oder Protokolle in allen SuperCom Software-Paketen enthalten sind. Bitte beachten Sie die Inhaltsbeschreibung und die Tabele um sicherzustellen, daß die ausgesuchte SuperCom Software die benötigten Eigenschaften besitzt.

Gemeinsame Eigenschaften  (gültig für Seriell, TCP/IP und ISDN)
  • Problemlose und stabile Datenübertragung über verschiedene Kommunikationswege
  • Platformübergreifende Funktionen und API
  • Vielseitige Nutzung mit unterschiedlichen Compilern
  • Flexibles API
  • 100% gepufferte Datenkommunikation mit Hintergrundbetrieb
  • gleichzeitig bis zu 255 Verbindungen pro Anwendung
  • Unterstützung für asynchrone RS-232, RS-422, RS-485, Modem, TAPI, ISDN und TCP/IP  (siehe auch Auswahl der Pakete)
  • Ereignis Funktionen: Mehr als 35 verschiedene Kommunikations Ereignisse informieren wenn der Sendepuffer leer ist, wenn Daten empfangen wurden, bei Empfang von speziellen Zeichen, bei Empfang von definierten Datenpaketen oder Telegrammen, über Zustandsänderung beim Verbindungsaufbau, über den Status der Dateiübertragung, Ein- und Austecken von PnP seriellen Geräten, TCP/IP Netzwerk Ausfall, u.v.m.
  • Standard-Protokolle: ZMODEM, YMODEM, YMODEM/BATCH, YMODEM-G, XMODEM, XMODEM/CRC, XMODEM-1K, KERMIT, Extended XMODEM, ASCII.
  • Industrie Protokolle: 3964/R, RK512, AS511, MODBUS, LSV/2, Heidenhain LSV/2 und TCP   (siehe auch unterstützte Pakete)
  • Terminal Emulationen: ANSI, VT100, VT52, TTY
  • Senden und Empfangen von Binären Daten
  • Senden und Empfangen von Unicode Strings
  • Reentrantfähige Funktionen
  • Multitasking-Unterstützung
  • Thread-Unterstützung
  • Unterstützt gleichzeitige Verbindungen, Datei-Übertragungen, Daten-Übertragungen (Multi Threading)
  • Neue und intelligente Funktionen im SuperCom unter Windows* und Linux*
SuperCom verfügt über intelligente Funktionen, die den Software Entwicklungsprozess erheblich beschleunigen und die Investition sichern. Mehr...
  • DataPacket - Empfangen von Datenpaketen gemäß Vereinbarungen. Mehr...
  • Trigger - Ereignisse basierend auf den Empfang von Benutzerdefinierten Datenpaketen oder Zeichenketten. Mehr...
  • DataFilter - Aktivieren enthaltener Datenfilter zum filtern von Daten während diese empfangen bzw. gesendet werden. Können auch durch eigene Funktionen (Filter) ergänzt werden. Mehr...
  • Data Monitoring - Datenaufzeichnung und -überwachung, Integrierte Debugging Bibliothek.
  • Ereignis-Meldung - Thread sichere Ereignismeldung und Synchronisierung mit Windows Steuerelementen und Laufzeitbibliotheken!
  • Threaded File Queue - Dateiübertragung über Warteschlange mit Hintergrundbetrieb inkl. Fortschritt- und Status-Meldungen. Ohne eigene Prozesse starten zu müssen!
  • Verbindungsaufbau im Hintergrund inkl. Fortschritt- und Status-Meldungen. Ohne eigene Prozesse starten zu müssen! Die Anwendung kümmert sich solange um andere Aufgaben.
  • Extended XMODEM Protokoll. Ein zu XMODEM kompatibles Protokoll mit ZMODEM änlichen Optionen und mehr. Das Extended XMODEM Protokoll bietet Puffer von bis zu 64K für hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, Datei-Optionen (übertragen von Dateinamen, prüfen Datum, Länge, Datei vom Sender anfordern u.v.m.).
  • ZMODEM Datei-Optionen - Weisungen für den Datei-Empfänger.
  • ZMODEM/8k Block Option und die dynamische ADONTEC Erweiterung ZMODEM/32k (ZMODEM/64k auf Anfrage). Mehr...
  • KERMIT Protokoll
  • Integrierte TAPI (Windows Telephony API) Unterstützung Unterstützt auch den direkten Zugriff auf das Modem um z.B. weitere AT Kommandos zu übertragen (siehe weiter oben)
  • Dynamische Priorität für die Datenübertragung (sehr niedrig bis sehr hoch)
  • Die gemeinsame Nutzung einer Verbindung (Sharing Connections) mit anderen Bibliotheken ist meistens möglich (z.B. bei TCP/IP oder seriell).

... viele weitere Funktionen und Protokollerweiterungen.

* Windows bzw. Linux (32 und 64Bit)

  • Hochleistungs Datenübertragungs Bibliothek
  • Inklusive SuperCom ++ (Klassen und Objekte für C#, C++ bzw. Delphi / Pascal, Java, Perl, Visual Basic NET)
  • Über 200 Funktionen
  • Flexibel und Kooperativ (siehe Beispiel)
  • Umfangreiche, sofort einsetzbare Beispielprogramme inkl. Quelltext zur schnellen Anpassung und Nutzung.
  • Dokumentation (in deutsch und englisch) inkl. Beschreibung der Hardware-Register des seriellen Bausteins. Viele kurze Beispiele im Handbuch ermöglichen die Integration von SuperCom in kürzester Zeit.
  • Einfache Installation der Anwendung
  • Keine weiteren Lizenzgebühren (Lizenzbedingungen)
  • Regelmäßige Updates um auch mit neuesten Windows Versionen bestens angepasst zu sein
  • Kostenlose technische Unterstützung
Speziell für die Serielle Kommunikation (RS-232, RS-422, RS-485)
  • Problemloses Lesen und Schreiben über die serielle Schnittstelle
  • Daten, über die serielle Schnittstelle, ohne Verzögerung senden
  • RS-232, RS-422, RS-485
  • Gleichzeitig bis zu 255 serielle Schnittstellen bzw. Verbindungen
  • FIFO Chip Unterstützung (u.a. UART 16550/16650/16750/16950)
  • Flußsteuerung mit RTS/CTS, DTR/DSR, XON/XOFF und Anwender definierbar
  • Leitungssteuerung mit RTS, DTR
  • Alle Baudraten, die von der Hardware unterstützt werden z.B. bis zu 921600 Baud (921,6 Kbps)
  • 9-Bit Daten-Rahmen (9-Bit Framing) Mehr...
  • Interrupt-Sharing
  • Support für Multiserielle-Karten
  • Support für Intelligente Multiserielle-Karten
  • Unter Windows, Liste mit installierten seriellen Schnittstellen, verfügbarkeits Status, Name und Typ
  • Unter Linux, Liste mit installierten seriellen Schnittstellen, verfügbarkeits Status
  • Ereignis Funktionen: Mehr als 30 verschiedene Kommunikations Ereignisse informieren über den Zustand der Signalleitungen (Modem, Line), wenn der Sendepuffer leer ist, wenn Daten empfangen wurden, bei Empfang von speziellen Zeichen, bei Empfang von definierten Datenpaketen oder Telegrammen, über Zustandsänderung beim Verbindungsaufbau, über den Status der Dateiübertragung u.v.m.
  • Verbindungsaufbau über Modem (Hayes kompatibel)
  • Verbindungsaufbau über TAPI (Windows Telephony API)
  • Verbindungsaufbau über GSM / GPRS Modem. Mehr...
  • Verbindungsaufbau über USB Modem
  • Modem-Sharing: Teilen einer bestehenden Verbindung mit anderen Anwendungen ist meistens möglich.
  • PnP Serielle Schnittstellen. SuperCom meldet ein Ereignis sobald eine Schnittstellen angeschlossen oder entfernt wird.
  • Unterstützt USB zu RS232 / RS485 Adapter / Konverter über ihre eigenen Windows COMM Treiber
  • Über das Windows Remote Desktop Protocol (RDP) umgeleitete serielle Schnittstellen
  • SuperCom nutzt virtuelle serielle Schnittstellen z.B. serielle Schnittstellen, die an einem Ethernet PortServer, COMM Server, Terminal Server or Serial Server weitergeleitet werden.
  • Unterstützung für drahtlose serielle Schnittstellen (Wireless).
  • Unterstützung für serielle Bluetooth Schnittstellen.
  • Unterstützung für serielle Infrarot Schnittstellen.
  • Unterstützung für USB zu RS-232 / RS-485 Adapter / Konverter, die z.B. im Windows als serielle Geräte erscheinen.
  • Die gemeinsame Nutzung einer seriellen Verbindung mit anderen Bibliotheken ist meistens möglich.
Speziell für TCP/IP
Speziell für ISDN
Speziell für DOS/32, OS/2

Home    Back
Updated on

Info über ADONTEC
It Simply Works!

ADONTEC Computer Systems GmbH, Hölderlinstr. 32, D-75433 Maulbronn,
Tel: 07043/9000-20, Fax: 07043/9000-21